Was verbraucht Ihr KfZ tatsächlich?

Die Neuwagen in Europa verbrauchen immer noch viel mehr Benzin und Diesel, als die Autohersteller in Ihren Prospekten angeben. Der reale Kraftstoffverbrauch von neuen Pkw soll bis zu 40 Prozent höher liegen, als die Autokonzerne angeben.

Immer mehr Verbände fordern daher, dass die Autohersteller Verbrauchsmessungen unter realen Fahrbedingungen durchführen sollten, die dann auch dem Kunden mitgeteilt werden.

Es gibt aber eine Internetseite, wo Sie bereits jetzt nachlesen können, was Ihr Traumauto im Durchschnitt verbrauchen wird:

https://www.spritmonitor.de

Erstaunlich ist aber auch, wie Sie selbst den Spritverbrauch beeinflussen können – Beispiel:

Seat Leon Cupra mit 221 kW (300 PS) – die Fahrer dieses Modells haben einen Durchschnittsverbrauch von ca. 9,8 Liter auf 100 Kilometer. Das Fahrzeug lässt sich mit 8 Litern oder auch mit 12 Litern auf 100 Kilometer bewegen.